Twerk

Twerk – Booty Dance lernen in Kiel – Tanzschule K-System

Twerk – Booty Dance

Twerk ist keine vollständig von Grund auf neu erfundene Tanzrichtung, sie wurde aus anderen zuvor begonnenen choreografischen Stilen wie Booty Dance, Popping, Reggaeton usw. wiedergeboren. Wenn wir über Booty Dance und Popping sprechen, dann beinhalteten diese Tänze nur das Schütteln des Gesäßes, aber die Darsteller dieser Genres langweilten sich und das Publikum war nicht sehr daran interessiert, die ganze Zeit dasselbe zu sehen, zumal man nicht reich werden kann und interessante Choreografie allein auf dem Gesäß, also fügten die Tänzer eine breite Palette von Bewegungen mit anderen Körperteilen hinzu und dafür musste ein neuer Name her, weil der alte nur eine Sache bedeutete und nicht mehr zur neuen Choreografie passte, das ist wie es aussah – twerk, twerking.

Angesichts der Tatsache, dass der Hauptteil des Körpers, an dem Twerking ausgeführt wird, das Becken und das Gesäß sind, kann man verstehen, dass der Ursprung dieser Choreografie afrikanischen Ursprungs ist, da wir alle wissen, dass die weibliche Hälfte für ihre „fünften Punkte“ berühmt ist ” Dort waren also die ersten, die Twerk tanzten, afrikanische Frauen.

Tatsächlich kann jeder lernen, Twerk zu tanzen, egal ob du schon einmal getanzt hast oder nicht.

Wenn wir über Kleidung sprechen, in der es sich lohnt, in Twerk-Kursen zu üben, dann sollten es unbedingt kurze Shorts sein.

Die Musik, zu der Twerk tanzt, ist abwechslungsreich, modern und beliebt, Hauptsache sie hat klare Rhythmen, die man mit dem Po abschlagen kann.

Bist du bereit dein TikTok-Feed mit coolen Twerk Moves zu füllen? Schau gerne vorbei!

Trainingsplan Grasweg

No events hours available!
No events available!